Menü Schließen

Gruppe

Edyta Rogowska

lider Two Time Twice

Die Musikschule I. Grades am Klavier beendete sie erfolgreich im heimischen Leżajsk. Während des Soziologiestudiums in Lublin engagierte sie sich in zahlreichen Musikfestivals wie etwa KODY – Festival für Tradition und Musikavantgarde, Electric Nights, Mikołajki – Internationales Festival der traditionellen Volksmusik. Sie arbeitete als Musikredakteurin und Sprechern im Studentischen Radiozentrum und entwickelte ihren Gesang weiter. Sie nahm an vielen Festivals und Musikprojekten teil. 2013 nach dem Studiumsabschluss zog sie nach Berlin, wo sie heute lebt und arbeitet. 2016 gründete sie die Band Two Times Twice, in der sie Sängerin, Texterin und Komponistin ist, für die Konzertplanung verantwortlich ist und sich mit der Promotion und der Bandentwicklung beschäftigt. Seit Beginn ihres Berlinaufenthalts realisiert sie Projekte in der außerschulischen und non-formalen Bildung und arbeitet vor allem mit Jugendlichen aus migrantischen Familien. Darüber hinaus hat sie Erfahrungen als Übersetzerin, Projektkoordinatorin und leitet eigene Musik-Workshops. Zusammen mit Thomas Avenhaus und Michał Żak gründete sie die Gruppe Kunszt Kollektiv, das Kunstwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene realisiert. Als Schauspielerin und Performerin trat sie im Theaterstück „Bite Tongue“ unter Regie von Dawn Lintern auf sowie im Theaterstück „Ghost Dance“ von Teatr Brama.

Team